Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » STEVEN WILSON - solo und in seinen Projekten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen STEVEN WILSON - solo und in seinen Projekten  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
manintherain manintherain ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-851.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.676

The Future Bites Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

STEVEN WILSON - PERSONAL SHOPPER (OFFICIAL AUDIO)

__________________
Stay safe, keep calm, carry on and don’t panic.
30.03.2020 21:27 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 2.054

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht können wir das in den Steven Wilson Faden verschieben.

Und was das kommende Album angeht gibt es sicherlich was zu entdecken.
Dieser Song bietet auf jeden Fall mehr als das, was einem bei dem ersten Hören durch den Kopf geht.
Auch wenn man die Stimme von Elton John nicht erkennt.

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58
30.03.2020 22:28 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf
Oldfield Oldfield ist männlich
endings are just beginnings


images/avatars/avatar-492.jpg

Dabei seit: 05.06.2007
Beiträge: 2.742

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bex
Vielleicht können wir das in den Steven Wilson Faden verschieben.


Erledigt.



Ich bin gespannt, was da noch kommt. Irgendwann hieß es mal, es soll ein Pink-Floyd-Album werden...



MfG Tim

__________________
Herr Präsident, wir kenn' nur eine Sprache und diese Sprache, die heißt Musik! (Falco in ''The Sound of Musik'')
30.03.2020 23:10 Oldfield ist offline E-Mail an Oldfield senden Beiträge von Oldfield suchen Nehmen Sie Oldfield in Ihre Freundesliste auf
matsbuti matsbuti ist männlich
Exposed


images/avatars/avatar-756.jpg

Dabei seit: 30.03.2015
Beiträge: 172

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Elton John's Stimme ab ca. 5:30.

Dieser Wilson gefällt mir immer mehr!
Elton sowieso - der ist nen totaler Musik-Fan-Nerd.

Schöne Bridge in dem Song!
31.03.2020 10:51 matsbuti ist offline Homepage von matsbuti Beiträge von matsbuti suchen Nehmen Sie matsbuti in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön YIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön MSN Passport-Profil von matsbuti anzeigen
manintherain manintherain ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-851.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.676

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Oldfield
Ich bin gespannt, was da noch kommt. Irgendwann hieß es mal, es soll ein Pink-Floyd-Album werden...



MfG Tim


Das gab's doch bereits - zumindest mit Porcupine Tree: The Sky Moves Sideways



__________________
Stay safe, keep calm, carry on and don’t panic.
31.03.2020 20:59 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.274

RE: The Future Bites Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von manintherain
STEVEN WILSON - PERSONAL SHOPPER (OFFICIAL AUDIO)

Man hört, dass Steven auch Abba, Vince Clark, Anne Clark und Muse hört fröhlich .

__________________

Slightly distorted. Always.


01.04.2020 12:59 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
manintherain manintherain ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-851.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.676

The Future Bites Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... wird auf den 29.01.2021 verschoben.

__________________
Stay safe, keep calm, carry on and don’t panic.
22.04.2020 21:20 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
manintherain manintherain ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-851.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.676

Steven Wilson lädt Fans ein, Personal Shopper zu remixen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Steven Wilson hat bereits im März seine neue Single Personal Shopper veröffentlicht - und er möchte, dass ihr versucht, sie neu zu mischen.

Im März veröffentlichte Steven Wilson seine Single mit dem Titel Personal Shopper.

Es war das erste Material aus seinem kommenden Studioalbum The Future Bites, das vor kurzem aufgrund der Coronavirus-Pandemie bis Januar 2021 verschoben wurde.

Und da das Follow-up zu To The Bone 2017 noch Monate entfernt ist, möchte Wilson die Fans unterhalten und lädt euch ein, in Personal Shopper einzutauchen und es neu zu mischen.

Wilson sagt: „Ich dachte, es würde Spaß machen, Stems für meine aktuelle Single Personal Shopper zur Verfügung zu stellen. Der Track scheint sich gut zum Remixen zu eignen. Tatsächlich gibt es bereits einige interessante Versionen auf YouTube - seht euch das Nine Inch Nails / Personal Shopper-Mashup an.

„Du kannst einen Mix nur zu deiner eigenen Unterhaltung machen, aber ich würde es auch lieben, wenn du ihn hochlädst, damit ich ihn mir anhören kann. Ihr müsst euch lediglich über die The Future Bites-Website registrieren, um einen Download-Link für die Stiele zu erhalten. Ihr könnt euren Mix dann jederzeit im nächsten Monat einreichen, indem ihr das Formular auf der Website ausfüllt und einen Soundcloud-Link zu Ihrem Track bereitstellt.

"Sobald der Einsendeschluss abgelaufen ist, werde ich meine Favoriten auswählen und sie auf meiner Soundcloud-Seite veröffentlichen."

Wilson fügt hinzu: „Zu diesem Zeitpunkt kann jeder zuhören und für seine Favoriten stimmen. Die drei Besten werden dann in meinen sozialen Kanälen vorgestellt.

"Ich bin aufgeregt und neugierig zu hören, was auch immer ihr mit dem Track macht - und je kreativer desto besser. Vielleicht möchtet ihr etwas wirklich Experimentelles damit machen, oder ihr möchten euch darauf konzentrieren, die zugängliche Pop-Seite des Songs herauszustellen. Alle Ansätze sind willkommen. Viel Glück!"

The Future Bites werden am 29. Januar über Caroline International veröffentlicht. Das Album wurde in London aufgenommen und von Wilson und David Kosten gemeinsam produziert, während Wilson in Zusammenarbeit mit Baby und Crystal Spotlight einen Online-Shop erstellte, der „für jeden zugänglich und süchtig machend ist, vom Gelegenheitsfan bis zum Hardcore-Sammler“.
Remix Personal Shopper

Personal Shopper - YouTube

__________________
Stay safe, keep calm, carry on and don’t panic.
07.05.2020 21:35 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 2.054

Daumen hoch! The Future Bites Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die physikalische Version des neuen Albums soll heute im Laufe des Tages eintreffen. Da ich aber keine Lust habe bis heute Abend zu warten habe ich mir das neue Album gerade mehrfach über Deezer akustisch zugeführt.
Nunja, so richtig neu ist es ja fast nicht mehr. Fünf der neun Titel sind vorab veröffentlicht worden, auch wenn z.T. erst ein paar Tage zurück.
Wer bei "To The Bone" schon geschimpft hat, dass das nicht mehr der Wilson sei, den man hören möchte, dem sei gesagt, dass TTB ein klasse Album gewesen ist.
The Future Bites, eine Konsumabrechnung. Durchaus also ein gedankliches Konzept, aber kein musikalisches. Zumindest für mich nicht erkennbar.
Die erste Auskopplung "Personal Shopper" gefiel beim ersten Hören nicht. Mit der Zeit wurde es etwas besser und es ist meiner Meinung nach der beste Song auf dem Album. Für meinen Geschmack sind die anderen Lieder zu viel nichtssagender Schnickschnack.
Erst gestern habe ich in der Eclipsed mit Wilson zu dem neuen Album gelesen und an einer Stelle heißt es wortwörtlich: "Ihr wollt mehr von dem alten musikalischen Scheiß? Gibt es nicht! Seid gefälligst offen für neues."
Ich gönne ihm total seine künstlerische Freiheit und freue mich darüber das er die Kraft und auch den Willen hat seinen Eindruck der Kunst zu kreieren und zu vermarkten, auch auf die Gefahr den Nerv nicht zu treffen. Ich bin offen für vieles und probiere (in diesem Fall musikalisch) ja eine Menge. Davon gefällt einiges nicht und schon häufiger ist man von hohen Erwartungen enttäuscht worden. So auch von diesem Album. Wobei Enttäuschung nicht stimmt. Aufgrund der vorveröffentlichten Singles war mein Anspruch gering. Die sich vor Lobeshymnen überschlagenden Berichte etlicher Musikplattformen der letzten Tage haben dann vielleicht doch noch ein wenig Hoffnung auf was dolles gemacht. Aber es ist es nicht.
Das Album wird sicher noch ein paar Rotationen bekommen, einfach weil es nicht sein kann, das so ein begnadeter Künstler so eine Belanglosigkeit auf den Markt bringt.

Letztens habe ich einen Spruch gelesen: "Wenn auf deinem Lieblingssnack Mit neuer Rezeptur drauf steht, kannst du dir auch gleich einen neuen suchen."
So in etwa fühle ich mich dabei.

Da lässt sich Musik dann auch durchaus mit dem Essen vergleichen. Es gibt was neues, es wird probiert. Und wenn es nicht schmeckt isst man halt das was man kennt.

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bex: 29.01.2021 11:52.

29.01.2021 11:36 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Five Miles Out


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 791

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe noch nicht alle Stücke gehört, aber mein erster Eindruck bei fast allen Stücken ist, dass das alles sehr glatt poliert rüber kommt. Mir fehlen Ecken und Kanten. Ist musikalisch nett gemacht und die Anspielung auf Pink Floyds "Wish you wer here" Album bei "Man of the people" sind gut gelungen, aber es ist irgendwie wie früher bei Genesis in den 80er Jahren. Noch nicht so schlimm wie beim ersten Anhören von "Light und Shade", wo man sich fragte: Wie konnte das passieren?!? Aber...

Es ist ziemlich austauschbare Musik geworden und für richtig guten Pop sind die Songs nicht catchy und sein Gesang nicht gut genug.. Es trifft mich nicht ins Herz und fordert den Verstand auch nicht heraus...

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
30.01.2021 00:02 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 821

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Angeregt durch diese Diskussion habe ich mir auf Spotify eben dieses Album mal angehört, bewußt, dabei meinen Morgenkaffee genießend.

Also, das "Personal Shopper" hat mich sofort gepackt und das wäre so ein Fall, wo ich mir gerne die (Vinyl-) Single kaufen würde. Aber phyiskalisch gibt es den Song wohl nicht einzlen, was ich so gesehen habe.
"12 Things I Forgot" gefällt mir auch noch sehr gut, aber mit dem Rest kann ich weniger anfangen.
Aufgefallen ist mir noch das "King Ghost", habe da aber auf Spotify eine Nicht-Album-Version zusammen mit Tangerine Dream gefunden (auf "the B-Sides Collection), die mir weitaus besser gefällt.
30.01.2021 11:56 Peter ist offline E-Mail an Peter senden Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Peter in Ihre Kontaktliste ein
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 2.054

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach einem mehrstündigen Marsch mit den Hunden durch verschneite Moorwege habe ich mich heute Nachmittag durch diverse Uploads der verschiedenen Bonustitel der aktuellen Wilson Veröffentlichung geyoutubet.
Und was soll ich sagen; ich finde jeden einzelnen Titel auf der in der Deluxe Box enthaltenen Bonus CD gelungener als die veröffentlichten Titel.
Diese Box habe ich aber zum einen nicht bestellt, weil sie schlicht sehr teuer ist und weil sie auch kein Vinyl enthält.
Nun ja, so hat Herr Wilson noch die Chance, die Bonus Titel separat auf Vinyl zu vermarkten. Zusammen mit den B-Sides.

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58
31.01.2021 18:17 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 2.054

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach einigen Rotationen bleibe ich bei meiner persönlichen eigenen Meinung, dass mir sein Depressive Rock viel besser gefällt als die jüngste Auskopplung. Allerdings muss man auch klar sagen, dass das Konzept sich erst besser entfaltet mit dem Hören und einige Stücke Details enthalten die schon recht klasse sind. Aber genug des Lobes :-)

Kuriosität nebenbei.
Das Album habe ich ja bereits im Oktober 2019 blind bestellt, als es noch nicht einmal einen Namen hatte. Im März 2020 kam dann die Mitteilung, dass die bestellte Version die "Limited Tour Edition Germany" ist, mit silbernem Vinyl für das Album und schwarzem Vinyl für die Bonus Single. Außerdem wurde der Name des Albums mit "The Future Bites" angekündigt.
Geliefert wurde das Album in schwarz und die Single in rot. Da ist auch nichts mehr von Limitierung zu sehen und dieses Paket entspricht dem in UK ausgeliefertem. Dort war allerdings das Album in transparentem Vinyl angekündigt plus schwarzer Single.
Die Stimmung bei Discogs überschlug sich, ob dieser Frechheit, einfach etwas anderes zu liefern als angekündigt. Einige haben ihr Album zurück geschickt, andere haben sich bei Universal beschwert, auch ich, und wiederum anderen war es egal, da das Album eh nicht tauglich ist.
Mein Gedanke war ja schon, dass das Teil des Konzeptes "The Future Bites" ist. Unnötiger Luxus unbenannte Editionen zu ordern, am besten noch auf obsoleten Medien, letztlich entscheidet die Industrie was du brauchst, etc.
Meine Beschwerde bei Universal führte erst mal dazu, dass ich die falsche Lieferung belegen musste mit der typischen und zu erwartenden Antwort das es nichts anderes gibt, usw.
Unerwartet kam dann aber doch die Mitteilung, dass Universal sich für die falsche Information entschuldigt und bis Mitte März eine einmalig limitierte silberfarbene Vinyledition des Albums erstellt für die Erstbesteller und diese kostenfrei nachliefert. Die schwarze Edition darf behalten werden.
So fügt sich dann das Schöne mit dem Angenehmen. Farbiges Album UND farbige Single. Da freut sich das Sammlerregal.

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58
10.02.2021 11:59 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf
matsbuti matsbuti ist männlich
Exposed


images/avatars/avatar-756.jpg

Dabei seit: 30.03.2015
Beiträge: 172

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich mach's kurz und knapp.
Nach mehrfachen Versuchen mich mit Steven Wilson's Alben zu beschäftigen komme ich nun zu dem Schluss: der Junge wird maßlos überschätzt!

Ich WILL ihn eigentlich gut finden, aber seine Mucke langweilt mich doch eher. Ich finde gut, dass da ein junger Typ ist, der sich der alten Prog-Scheiben annimmt und sogar auch Abba gut findet. Aber seiner eigenen Sachen ... z.B. hand.cannot.erease: da sind mir zu viele Wiederholungen - so ein Thema (in 5/8tel) nutzt sich dann doch schnell ab, sehr belanglos alles für mein Ohr ;-)
10.02.2021 13:54 matsbuti ist offline Homepage von matsbuti Beiträge von matsbuti suchen Nehmen Sie matsbuti in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön YIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön MSN Passport-Profil von matsbuti anzeigen
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 2.054

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, matsbuti, für die offene Meinungsäußerung.
Davon lebt Diskurs und wie langweilig wäre es, wenn alle gleich empfinden würden.

Das mit dem jungen Typ finde ich gut, immerhin wird er auch schon 54.
Und das mit dem Wiederholungen kann und will ich auch nicht abstreiten. Dennoch sind da viele Lieder, die mich in aller Tiefe berühren und die mich durch sehr wichtige Lebensphasen getragen und gelenkt haben. Damit kommt der Wilson mittlerweile direkt nach Oldfield.

Was die Überschätzung angeht, kommen mir immer sofort andere Jungs in den Sinn und zwar AC/DC. Aber das ist ein ganz anderes Thema.

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58
12.02.2021 18:23 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf
matsbuti matsbuti ist männlich
Exposed


images/avatars/avatar-756.jpg

Dabei seit: 30.03.2015
Beiträge: 172

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bex

Vielen Dank für Deine Antwort.
Ich finde es immer toll, wenn Menschen sagen können, dass sie etwas tief berührt (Bücher, Filme, Musik). Mir kommt es manchmal so vor, dass dieses Gefühl irgendwie abhanden gekommen ist. Ich wollte auch wirklich nicht mit MEINER Bewertung jemanden dieses Gefühl irgendwie madig machen ;-)
Ich selber (Baujahr 67) bin Musiker und vor allem auch eifriger Musik Konsument. Ich kenne diese "tiefe Berührung" die Musik mir manchmal gibt sehr gut - und es freut mich, wenn ich das ab und zu noch empfinde. Es gibt tatsächlich Songs, die mich SOFORT triggern. An manchen Tagen mehr, und an manchen weniger. Nur ein Beispiel, bei MO ist es z.B. die Live Version von Mount Teidi, oder auch das erste Gitarren-Lick auf TSODE.

Und noch mal zu Steve Wilson. Ich wusste tatsächlich nicht sein Alter, der kommt für mich noch so jugendlich rüber ;-) Seine 5.1 Abmischungen gefallen mir z.B. sehr gut.

LG und ein schönes WE
Mats
13.02.2021 09:19 matsbuti ist offline Homepage von matsbuti Beiträge von matsbuti suchen Nehmen Sie matsbuti in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön YIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön MSN Passport-Profil von matsbuti anzeigen
thomas w thomas w ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 10.12.2006
Beiträge: 1.290

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als Fan von SW und PT verfolge ich den Faden mit großem Interesse. Die CD habe ich bisher ein mal durch- ich weiß, um ein vernünftiges Urteil abzugeben braucht es noch mehr Durchläufe. Ich bin schon sehr gespannt auf die 5.1 Version auf Blu-ray. Die muß warten, da die Anlage renovierungsbedingt demontiert ist.

__________________
Passion never dies. It grows.
Stay Hungry and Strong
(Paul Millns)
13.02.2021 18:27 thomas w ist offline Beiträge von thomas w suchen Nehmen Sie thomas w in Ihre Freundesliste auf
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 2.054

RE: The Future Bites Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bex
Die physikalische Version des neuen Albums soll heute im Laufe des Tages eintreffen. Da ich aber keine Lust habe bis heute Abend zu warten habe ich mir das neue Album gerade mehrfach über Deezer akustisch zugeführt.
Nunja, so richtig neu ist es ja fast nicht mehr. Fünf der neun Titel sind vorab veröffentlicht worden, auch wenn z.T. erst ein paar Tage zurück.
Wer bei "To The Bone" schon geschimpft hat, dass das nicht mehr der Wilson sei, den man hören möchte, dem sei gesagt, dass TTB ein klasse Album gewesen ist.
The Future Bites, eine Konsumabrechnung. Durchaus also ein gedankliches Konzept, aber kein musikalisches. Zumindest für mich nicht erkennbar.
Die erste Auskopplung "Personal Shopper" gefiel beim ersten Hören nicht. Mit der Zeit wurde es etwas besser und es ist meiner Meinung nach der beste Song auf dem Album. Für meinen Geschmack sind die anderen Lieder zu viel nichtssagender Schnickschnack.
Erst gestern habe ich in der Eclipsed mit Wilson zu dem neuen Album gelesen und an einer Stelle heißt es wortwörtlich: "Ihr wollt mehr von dem alten musikalischen Scheiß? Gibt es nicht! Seid gefälligst offen für neues."
Ich gönne ihm total seine künstlerische Freiheit und freue mich darüber das er die Kraft und auch den Willen hat seinen Eindruck der Kunst zu kreieren und zu vermarkten, auch auf die Gefahr den Nerv nicht zu treffen. Ich bin offen für vieles und probiere (in diesem Fall musikalisch) ja eine Menge. Davon gefällt einiges nicht und schon häufiger ist man von hohen Erwartungen enttäuscht worden. So auch von diesem Album. Wobei Enttäuschung nicht stimmt. Aufgrund der vorveröffentlichten Singles war mein Anspruch gering. Die sich vor Lobeshymnen überschlagenden Berichte etlicher Musikplattformen der letzten Tage haben dann vielleicht doch noch ein wenig Hoffnung auf was dolles gemacht. Aber es ist es nicht.
Das Album wird sicher noch ein paar Rotationen bekommen, einfach weil es nicht sein kann, das so ein begnadeter Künstler so eine Belanglosigkeit auf den Markt bringt.

Letztens habe ich einen Spruch gelesen: "Wenn auf deinem Lieblingssnack Mit neuer Rezeptur drauf steht, kannst du dir auch gleich einen neuen suchen."
So in etwa fühle ich mich dabei.

Da lässt sich Musik dann auch durchaus mit dem Essen vergleichen. Es gibt was neues, es wird probiert. Und wenn es nicht schmeckt isst man halt das was man kennt.


Mein eigener Post zum letzten Album von Wilson ist ja nun auch schon fast drei Monate her. Und auch wenn ich nach wie vor dazu stehe seinen "Drepressive Rock" lieber zu hören haben sich meine Wogen zu TFB etwas geglättet.
Zum einen hat Universal den Superfrühbestellern, die ja eine farbige Vinyl geordert aber eine schwarze bekommen haben, die silberne Scheibe kostenfrei nachgeliefert.
Und nach mehreren Rotationen, und die sind analog deutlich klanggewaltiger, bleibe ich dabei, dass das musikalische Konzept für mich nicht wirkt. Aber es sind überwiegend keine schlechten Lieder. Nur halt anders.
Ich sehe sie jetzt auch nicht so poppig, wie es gerne verschrien wird. Es sind auch keine musikalischen Experimente, denn wer Wilsons Backkatalog und seine absoluten Frühzeiten kennt, wird vieles wieder erkennen.
Es ist eher das räubern auf anderen Gebieten. Es ist so viel Pink Floyd enthalten, so viel aus U2s Zooropaphase. Und er kann Melodien und Harmonien.
Es wird, wie TTB, nicht mein Lieblingsalbum von ihm, es ist aber auch nicht so schlecht, wie in der Anfangsenttäuschung geschrieben.

Mittlerweile hat er ja verlautbart, während des Lockdowns zwei weitere Alben fertig gestellt zu haben. Eines konzeptuell wie das aktuelle TFB und ein wieder deutlich rockigeres.
Über eventuelle Veröffentlichungszeiträume ist noch nichts bekannt.

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58
23.04.2021 08:42 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 2.054

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf Instagram gibt es eine diffuse Ankündigung von porcupinetreeofficial.

https://www.instagram.com/p/CVkr-BZoyW3/?utm_source=ig_web_copy_link

In einem kurzen Video ist ein verzerrtes Gesicht und zwischendurch kurz das Bild P/T C/C zu sehen.
Die Fanbase zerreißt es gerade und man kann in den Kommentaren auch lesen, das C/C für Complete Collection stehen könnte. Noch so ein Geldgrab.... Teufel

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58
28.10.2021 19:29 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf
Oldfield Oldfield ist männlich
endings are just beginnings


images/avatars/avatar-492.jpg

Dabei seit: 05.06.2007
Beiträge: 2.742

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Spannend...
Max meinte dazu gerade, merkwürdigerweise hat Gavin Harrison das auch gepostet, was eher ungewöhnlich ist, wenn es nur um eine Collection gänge...

Ich denke, wir können gespannt sein, was Wilson da wieder vorhat!



MfG Tim

__________________
Herr Präsident, wir kenn' nur eine Sprache und diese Sprache, die heißt Musik! (Falco in ''The Sound of Musik'')
28.10.2021 21:46 Oldfield ist offline E-Mail an Oldfield senden Beiträge von Oldfield suchen Nehmen Sie Oldfield in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » STEVEN WILSON - solo und in seinen Projekten

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board