Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mike Oldfield Singles » Crime of passion » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Crime of passion  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zwän Zwän ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-681.jpg

Dabei seit: 12.05.2006
Beiträge: 918

Crime of passion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Falls ich mich recht entsinne war auf der Single ein altes Foto mit einer Dame. Hat das irgend ein Bezug zum Text, oder anders, was will er uns damit sagen??? Mysteriös, gelle?
07.06.2008 13:35 Zwän ist offline E-Mail an Zwän senden Homepage von Zwän Beiträge von Zwän suchen Nehmen Sie Zwän in Ihre Freundesliste auf
Gelöscht
unregistriert
RE: Crime of passion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Zwän
Falls ich mich recht entsinne war auf der Single ein altes Foto mit einer Dame. Hat das irgend ein Bezug zum Text, oder anders, was will er uns damit sagen??? Mysteriös, gelle?

Das ist Oldfields Mutter, die 10 Jahre vor der Veröffentlichung verstarb.

Mit "Tubular Bells II" hat das aber nichts zu tun. Augenzwinkern
07.06.2008 13:37
Bene Bene ist männlich
Dr. des Oldfieldtismus


images/avatars/avatar-484.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 2.691

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe es nun in "Singles" verschoben

__________________
www.markota.de
07.06.2008 13:47 Bene ist offline E-Mail an Bene senden Homepage von Bene Beiträge von Bene suchen Nehmen Sie Bene in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Five Miles Out


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 924

Elizabeth Jane Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Weiß jemand etwas Näheres zum Text, worauf er sich bezieht. Zwar ist Oldfields Mutter auf dem Cover, deshalb spekuliert Wikipedia auch, dass er etwas mit ihr zu tun habe. Aber hier geht es doch um ein Verbrechen aus Leidenschaft, dem eine 19-Jährige Elizabeth Jane zum Opfer gefallen ist, das hat ja nichts mit Maureen zu tun. Weiß da jemand mehr?

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
02.02.2023 15:42 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.285

RE: Elizabeth Jane Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf Tubular.Net berichtet jemand, dass Barry Palmer in einem Interview gesagt hat, dass es um eine Cousine Mikes geht, die im zarten Alter von 19 Jahren an einer unheilbaren Muskelerkrankung gestorben sei.

Ob das stimmt? Keine Ahnung. Der Link zu dem Barry Palmer-Interview funkt auf jeden Fall nicht mehr. Die Domain steht für "nur noch" 740 Dollars zum Verkauf.

Edit: Ich hab mir gerade noch mal das Video zu COP angeschaut ...

Hmm, was man davon halten soll, weiß man auch nicht so genau. Mike wackelt die ganze Zeit mit seiner Ovation roboterartig hin und her, und auch der Rest ergibt irgendwie keinen rechten Sinn. Oder möglicherweise einen, der sich mir überhaupt nicht erschließt ...

Crime of Passion - Original Video ...
02.02.2023 19:32 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Five Miles Out


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 924

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, das Video ist merkwürdig und wird dem Ernst des angesprochenen Themas nicht gerecht, als wollte man sich lustig machen über den Tod einer 19-Jährigen. Aber Danke für den Hinweis mit Barry Palmer, ist wenigstens ein Anhaltspunkt. Aber warum eine solche Krankheit wiederum ein Verbrechen aus Leidenschaft sein soll, erschließt sich nur dem Texter selber.

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
02.02.2023 23:31 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.022

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aus dem Interview mit Barry Palmer:

"Who or what is this track about?

As far as I know, and Mike told me at the time, was that he had a cousin or a niece... and she had a disease - I can't remember the name, but it was a fatal disease which limited life up to an age of 16-25. This is a real situation and he found out that she was getting ill and in the meantime she died at 19. He was very sad and he wrote the song inspired by this, but he didn't want to make this public, he wanted it to be more mysterious for people. He didn't use someone's death as a promotion for a record, so he wrote his ideas down in music and I can understand this completely. I hope he won't mind me saying this, but it's 13 or 14 years ago now and maybe he hasn't told others about it yet. The song is really mysterious and you can't really tell and with moonlight shadow you can't find out what the song is about. When I asked Mike what 'Moonlight Shadow' is about, I didn't get a very good answer, you know. He wasn't straight, so I still don't know the answer."
02.02.2023 23:40 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 3.895

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr interessant, danke! Daumen hoch

"Crime of Passion" ist m.M.n. der beste Vocal-Popsong von MO und es ist schade, dass dieser Song nicht so viel Erfolg hatte wie z.B. Moonlight Shadow.
03.02.2023 08:12 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Five Miles Out


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 924

Moonlight Shadow Part 2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieber Ralle, die Meinung "bester Popsong" teile ich nicht. Ich finde die Nummer zu kalkuliert, nach dem Motto "Schreib doch nochmal so 'ne Nummer wie Moonlight Shadow". Der Aufbau und die Melodik ist sehr ähnlich, das Arrangement ebenfalls. Dann auch noch das Thema der Lyrics: ein rätselhafter, gewaltsamer Tod. Der Gesang von Barry Palmer fällt allerdings deutlich ab, wenn man's mit Maggie Reilly vergleicht. Und war die, trotz traurigen Themas, merkwürdig optimistische Grundstimmung von "Moonlight Shadow" noch durch christliche Erlösungshoffnung ("see you in Heaven one day") noch irgendwie nachvollziehbar, ist sie es bei diesem Text gar nicht.

Wenn schon Moonlight Shadow Part 2, dann "Man in the rain", da hat er dasselbe ja nochmal versucht, aber deutlich besser hinbekommen!

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
03.02.2023 09:30 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.285

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde auch Barry Palmers Stimme schwierig.

Insbesondere bei den hohen Tönen mach ich mir jedes Mal Sorgen, ob er es diesmal schafft ... Augenzwinkern
03.02.2023 09:52 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 3.895

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mag alles sein, aber ich mag die Stimme, die Melodie und das ist für mich als Hörer wichtig.

Mike Oldfield ist nicht Bob Dylan, von daher sind die Texte zu den Songs m.M.n. eher zweitrangig. Ich weiß auch nicht, ob man da immer unbedingt nach einem tieferen Sinn forschen muss. Es ist ein Popsong und vielleicht gibt es einen persönlichen Bezug in den Lyrics, aber auch wenn das so ist oder nicht so ist, bleibt der Song an sich für mich toll.

Eine Ähnlichkeit von Man in the Rain zu Moonlight Shadow ist dabei nach meinem Gehör deutlich größer als es bei CoP ist.

Zudem hatte ich geschrieben "bester Popsong von MO", aber es gibt von anderen Bands sicherlich noch weitaus bessere Popsongs. Mir fallen auch welche ein, aber ich möchte das eigentliche Thema dieses Fadens nicht zerfransen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ralle: 03.02.2023 10:43.

03.02.2023 10:41 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.022

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Keine Frage, "Crime Of Passion" war der nicht so ganz erfolgreiche, aber legitime Versuch, sich an "Moonlight Shadow" anzuhängen. Aber auch ich mag diesen Song über die Jahrzehnte betrachtet deutlich lieber als "Moonlight Shadow", empfinde jedoch das ziemlich untergegangene "Shine" als Oldfields besten Popsong.

Texte waren bei Oldfield eigentlich immer nur Mittel zum Zweck. Da sollte man nicht zu viel hinein interpretieren. Sie passen sich der Musik an und nerven nicht, es sei denn, man singt Dutzende Male "Following The Angels".
03.02.2023 12:52 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Five Miles Out


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 924

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oldfield bester Popsong ist m.E. "Five Miles Out"! Genial produziert, mit vielen unerwarteten Wendungen, mitreißend und irgendwie auch gehaltvoll. Rockig und dann auch noch mit Dudelsack, tolle Effekte, cooler Gesang von Maggie, Mitsingrefrain am Ende. Eingängig, und doch mit Anspruch und sogar mit nachvollziehbarer Dramaturgie.

Groß finde ich auch "Pictures in the Dark" und "To France", beide verbinden den einfallsreichen, folkigen Oldfield mit eingängiger Musik. "Shadow on the Wall" spielt in einer eigenen Liga, am Erfolg hat aber auch die ungewöhnliche Stimme von Chapman ihren unbestreitbaren Anteil hat.

"Crime" spielt für mich im Mittelfeld, etwas hinter "Man in the Rain". "Moonlight Shadow" ist eben "Moonlight Shadow", da wartete ich früher immer, bis endlich das Gitarrensolo kommt, aber es ist schon ein echter Evergreen geworden.

Niemals anfreunden werde ich mich mit dem in jeder Hinsicht dünnem "Innocent". Aber ich liebe die Instrumentals "In dulci jubilo" und "Portsmouth". Aber das sind ja, obwohl ich sie über Radio Luxemburg, englisches Programm, als Pophits kennen gelernt habe, eigentlich Folktunes!

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
03.02.2023 14:13 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
Sunjammer Sunjammer ist männlich
einfach nur da


images/avatars/avatar-773.jpg

Dabei seit: 21.05.2002
Beiträge: 4.848

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von XTW
Keine Frage, "Crime Of Passion" war der nicht so ganz erfolgreiche, aber legitime Versuch, sich an "Moonlight Shadow" anzuhängen. Aber auch ich mag diesen Song über die Jahrzehnte betrachtet deutlich lieber als "Moonlight Shadow", empfinde jedoch das ziemlich untergegangene "Shine" als Oldfields besten Popsong.
.


Dem schließe ich mich glatt an. Shine st für mich immer noch der beste Vocal

__________________
"Geld allein macht nicht glücklich. Man muss schon Zoigl davon kaufen"
03.02.2023 18:54 Sunjammer ist online E-Mail an Sunjammer senden Beiträge von Sunjammer suchen Nehmen Sie Sunjammer in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 3.895

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn wir jetzt schon das Thema auf alle Oldfield-Singles ausweiten:
"Mistake" ist für mich die am wenigsten gute 7" Veröffentlichung.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ralle: 03.02.2023 19:04.

03.02.2023 19:03 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Five Miles Out


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 924

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hatte ich schon völlig vergessen! Ja, stimme zu, Mistake - nomen est omen...

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
03.02.2023 19:31 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
Sungawakan Sungawakan ist männlich
Exposed


Dabei seit: 27.06.2013
Beiträge: 154

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Eclipse-Verlag hat in seiner Reihe der Rcck-Bücher im Band 2 Mike Oldfields Werk bewertet. Überwiegend geht es dort um die Alben, aber eine kurze Reihenfolge der Single-Hits einmal nach Qualität und einmal nach Quantität erschien dort auch. Hier mal die Reihenfolge der ersten zehn Stücke.

Qualität:
1. Shadow on the Wall
2. Guilty
3. Five Miles Out
4. Wonderful Land
5. Crime of Passion
6. To France
7. Moonlight Shadow
8. Far Above the Clouds
9. Let there be Light
10. Discovery
11. Punkadiddle
12. The Song of the Sun
13. In High Places
14. Man on The Rocks
15. The Voyager


Erfolg:
1. Moonlight Shadow
2. Shadow on the Wall
3. Portsmouth
4. Pictures in The Dark
5. In Dulci Jubilio / On Horseback
6. To France
7. Mike Oldfield's Single (Tubular Bells)
8. Innocent
9. Sentinel
10. Crime of Passion
11. Blue Peter
12. Guilty
13. Shine
14. Tattoo
15. Islands
16. Five Miles Out
17. Family Man
18. Tricks of the Light
19. Hivernaculum
20. The Bell
03.02.2023 21:38 Sungawakan ist offline Beiträge von Sungawakan suchen Nehmen Sie Sungawakan in Ihre Freundesliste auf
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 921

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von XTW
Keine Frage, "Crime Of Passion" war der nicht so ganz erfolgreiche, aber legitime Versuch, sich an "Moonlight Shadow" anzuhängen. Aber auch ich mag diesen Song über die Jahrzehnte betrachtet deutlich lieber als "Moonlight Shadow", empfinde jedoch das ziemlich untergegangene "Shine" als Oldfields besten Popsong.

Texte waren bei Oldfield eigentlich immer nur Mittel zum Zweck. Da sollte man nicht zu viel hinein interpretieren. Sie passen sich der Musik an und nerven nicht, es sei denn, man singt Dutzende Male "Following The Angels".


Ich denke schon die ganze Zeit, oaah, und keiner schreibt was von Shine, einer der besten Songs von Mike. Crime of passion mag ich sehr, aber Shine ist einfach um Klassen besser. Alleine das Gitarrensolo ist wunderbar, dazu die Stimme von Jon Anderson und ein entspannter Mike im Video. Damals hatte ich gehofft, ha, erst die Single und dann die Platte. Ja, von wegen. Nix wars :-)

Und btw. hab erst gestern Nacht wieder auf YoutTube Shine hören und sehen müssen großes Grinsen
03.02.2023 22:18 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
QE 2


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 698

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Uh, in dieser Liste sind aber einige Sachen mit dabei, mit denen ich absolut nicht zustimme ... So halte ich Guilty für absolut langweilig ... Einmal ganz abgesehen davoin, daß es sich fast wie eine gute Jam-Nummer anhört ... Aber null Abwechslung ... Und Five Miles Out würde ich gar nicht als Pop bezeichnen, denn als Prog ...
05.02.2023 20:13 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
Sungawakan Sungawakan ist männlich
Exposed


Dabei seit: 27.06.2013
Beiträge: 154

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei der Liste wurde nicht nach Musik-Stilen unterschieden.
05.02.2023 20:15 Sungawakan ist offline Beiträge von Sungawakan suchen Nehmen Sie Sungawakan in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mike Oldfield Singles » Crime of passion

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board