Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mikes musikalisches Umfeld » Maggie Reilly » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Maggie Reilly  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
chwi
Incantation


Dabei seit: 04.11.2003
Beiträge: 147

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kniefall
Das Schlimmste sind die Kameraleute, die bei den Konzerten hartnäckig auf die singende Maggie mit ihrem ausdruckslosen Gesicht und den bisweilen wirklich schlimmen Klamotten (bin ich böse? Tschuldigung, halbherzig) gehalten haben, während der Herr Oldfield eine 1a Show* gewesen wäre - vorbei... heul

Edit: Ich konkretisiere: * Eine Ohren- und auch Augenweide, jawohl! Augenzwinkern


Nun, ich stelle mir gerade vor: Maggie als Kylie Minogue Bunny herumhüpfend (und singend) und irgendwo im Halbschatten ein Gitarrist namens Oldfield, der irgendwann mal mit den anderen Musikern vorgestellt wird und ein paar Sekunden bei voller Spotlight-Würdigung in die Saiten haun darf....
geschockt
Und nun schnell wieder weg mit dieser Vorstellung. Schade halt wenn Mike oft nicht im Bild war, obwohl er doch der eigentliche Star sein sollte.
17.09.2016 11:37 chwi ist offline E-Mail an chwi senden Beiträge von chwi suchen Nehmen Sie chwi in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.596

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von chwi
Schade halt wenn Mike oft nicht im Bild war, obwohl er doch der eigentliche Star sein sollte.


... ich kann mir vorstellen, dass die Kameraleute an ihm damals auch verzweifelt sind.
Da hat man schon mal so einen Superstar und dann macht der einfach nichts, außer Gitarre spielen ... Augenzwinkern

Wir kennen ja alle die Hintergründe, aber eine "Rampensau" war unser Mike ja nun wirklich nicht.

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.zebrabuch.de
17.09.2016 16:45 Tarantoga ist online E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Zwän Zwän ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-681.jpg

Dabei seit: 12.05.2006
Beiträge: 882

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leute! Ich kenne sie nun schon ein paar Jahre persönlich, alles was ich hier zu sagen kann ist, sie ist eine brillante Sängerin. Live wie Studio egal. Was Mike mit ihr angestellt hat, ist nicht ihr wahres Potenzial. PS:Bin mit Studioarbeit wohl vertraut. Alles andere ist Subjektiv. Sie ist und bleibt eine große Sängerin.
19.09.2016 19:06 Zwän ist offline E-Mail an Zwän senden Homepage von Zwän Beiträge von Zwän suchen Nehmen Sie Zwän in Ihre Freundesliste auf
dkay.com dkay.com ist männlich
Derwisch ;)


images/avatars/avatar-735.gif

Dabei seit: 27.02.2002
Beiträge: 477

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von XTW
Zitat:
Original von Peter
Ich wußte gar nicht, dass das "What about tomorrows children" schon vor dem Album "Echoes" (1992) erschienen ist als Single.
Ich habe die heute auf einem Flohmarkt gefunden: The Lenny MacDowell Project feat. Maggie Reilly "What about tomorrows children" (aus dem Jahr 1990).
Ich bin aber noch nicht dazugekommen, beide Versionen miteinander zu vergleichen.

Auf Discogs ist zumindest bei dieser Ausgabe vermerkt, es sei ein Remix. Im Booklet meiner CD - bei der es sich um eben diese Auflage handelt - fehlt ein diesbezüglicher Hinweis allerdings. Die Laufzeiten sind zumindest mit 4:12 bzw. 4:13 praktisch identisch.


Hmmm, bei mir ist die Version der CDSingle 04:09 lang, also etwas kürzer. Ist aber wohl lediglich anders ausgeblendet als auf dem Album oder dort ist ein wenig Rauschen mit drin. Keine Lust, das jetzt genau zu schauen. Interessanter ist da schon die Version, die auf der "Lost Paradise" des LMDP ist. Íst dann wohl das uneditierte, klingt für mich aber gleichzeitig ein wenig künstlich verlängert, wie eben in vielen 12Inch-Versionen.....

__________________
Die böseste Yahoo-Oldfield-Gruppe smile
20.09.2016 02:04 dkay.com ist offline E-Mail an dkay.com senden Homepage von dkay.com Beiträge von dkay.com suchen Nehmen Sie dkay.com in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie dkay.com in Ihre Kontaktliste ein
dkay.com dkay.com ist männlich
Derwisch ;)


images/avatars/avatar-735.gif

Dabei seit: 27.02.2002
Beiträge: 477

Nach-Gehört Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also .... auf der "Lost Paradise" des The Lenny MacDowell Project .... läuft das ganze eine knappe Minute länger und klingt auch entsprechend anders.

__________________
Die böseste Yahoo-Oldfield-Gruppe smile
14.04.2017 23:24 dkay.com ist offline E-Mail an dkay.com senden Homepage von dkay.com Beiträge von dkay.com suchen Nehmen Sie dkay.com in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie dkay.com in Ihre Kontaktliste ein
sualk55 sualk55 ist männlich
Couch Guitar


Dabei seit: 19.04.2017
Beiträge: 1

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute, ich habe dieses Forum vor kurzem entdeckt. Was mich freut. Ich höre wieder gerne alte Folk-Musik von den Inseln. Passioniert.

Dass auch MO hierzu passt, und wen er so im einzelnen in seiner Band hatte, hat mich erst interessiert, als ich auch die Kommentare zu Maggie Reilly hier gelesen habe.
Ich denke es stimmt, dass ihre unvergleichliche Stimme zB in "Moonlight shadow" wie Hammer passt. Besser als jede andere.
Bei Youtube kann man ja andere Sängerinnen bei den gleichen Songs gut vergleichen. Pepsi Demacque gefällt mir bei Man in the rain besser.

Kennt ihr noch diese?
https://www.youtube.com/watch?v=QHuvX4mE2AU
19.04.2017 14:36 sualk55 ist offline Beiträge von sualk55 suchen Nehmen Sie sualk55 in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ganz gleich, was man von Maggies Gesangsqualitäten halten mag, hier einige Fragen zu ihr:

- Wie lange dauerte die Zusammenarbeit mit Mike?
- Wieviele Stücke und Alben von Mike sind unter Beteiligung Maggies entstanden?
- In welchen Stücken wurde ihre Stimme praktisch wie als zusätzliches Instrument eingesetzt und wer wurde ihre Nachfolgerin diesbezüglich?

Bin gespannt auf eure Antworten!
27.06.2017 08:13
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.402

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kaktus
Ganz gleich, was man von Maggies Gesangsqualitäten halten mag, hier einige Fragen zu ihr:

- Wie lange dauerte die Zusammenarbeit mit Mike?
- Wieviele Stücke und Alben von Mike sind unter Beteiligung Maggies entstanden?
- In welchen Stücken wurde ihre Stimme praktisch wie als zusätzliches Instrument eingesetzt und wer wurde ihre Nachfolgerin diesbezüglich?

Maggie Reilly war von 1980 bis 1984 durchgängig bei allen Alben und Tourneen mit von der Partie, außerdem noch 1986 bei einem Benefiz-Auftritt und letztmals 1989 mit "Blue Night" auf "Earth Moving".

Dass ihre Stimme als weiteres "Instrument" eingesetzt wurde, war hauptsächlich bei den Live-Auftritten der Fall. Bei Studioaufnahmen ist in erster Linie "The Lake" zu nennen, häufig wurde ihre Stimme auch gesamplet.

Als legitime Nachfolgerin würde ich Anita Hegerland nicht unbedingt ansehen, aber auch ihren Gesang hat Oldfield beispielsweise bei "The Wind Chimes" als Instrument benutzt.
27.06.2017 09:31 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Kniefall Kniefall ist weiblich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-780.jpg

Dabei seit: 15.02.2016
Beiträge: 805

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kaktus
Ganz gleich, was man von Maggies Gesangsqualitäten halten mag, hier einige Fragen zu ihr:

- Wie lange dauerte die Zusammenarbeit mit Mike?
- Wieviele Stücke und Alben von Mike sind unter Beteiligung Maggies entstanden?
- In welchen Stücken wurde ihre Stimme praktisch wie als zusätzliches Instrument eingesetzt und wer wurde ihre Nachfolgerin diesbezüglich?

Bin gespannt auf eure Antworten!

Du trainierst für ein Quiz, stimmts?!
27.06.2017 09:32 Kniefall ist offline E-Mail an Kniefall senden Beiträge von Kniefall suchen Nehmen Sie Kniefall in Ihre Freundesliste auf
Oldfield Oldfield ist männlich
endings are just beginnings


images/avatars/avatar-492.jpg

Dabei seit: 05.06.2007
Beiträge: 2.649

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kniefall
Zitat:
Original von kaktus
Ganz gleich, was man von Maggies Gesangsqualitäten halten mag, hier einige Fragen zu ihr:

- Wie lange dauerte die Zusammenarbeit mit Mike?
- Wieviele Stücke und Alben von Mike sind unter Beteiligung Maggies entstanden?
- In welchen Stücken wurde ihre Stimme praktisch wie als zusätzliches Instrument eingesetzt und wer wurde ihre Nachfolgerin diesbezüglich?

Bin gespannt auf eure Antworten!

Du trainierst für ein Quiz, stimmts?!


Vielleicht schreibt er eins für's nächste Treffen... Augenzwinkern
Oldfield-Jeopardy wär doch mal was smile



MfG Tim

__________________
Herr Präsident, wir kenn' nur eine Sprache und diese Sprache, die heißt Musik! (Falco in ''The Sound of Musik'')
27.06.2017 09:38 Oldfield ist offline E-Mail an Oldfield senden Beiträge von Oldfield suchen Nehmen Sie Oldfield in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kniefall
Zitat:
Original von kaktus
Ganz gleich, was man von Maggies Gesangsqualitäten halten mag, hier einige Fragen zu ihr:

- Wie lange dauerte die Zusammenarbeit mit Mike?
- Wieviele Stücke und Alben von Mike sind unter Beteiligung Maggies entstanden?
- In welchen Stücken wurde ihre Stimme praktisch wie als zusätzliches Instrument eingesetzt und wer wurde ihre Nachfolgerin diesbezüglich?

Bin gespannt auf eure Antworten!

Du trainierst für ein Quiz, stimmts?!


lol2 nein, natürlich nicht! Wollte nur mein recht lückenhaftes Wissen über Mikes Umfeld und gesamtes Schaffen etwas erweitern.

@Tim
Das Quiz Schreiben würde ich gern den Experten hier überlassen. Die Idee finde ich übrigens gar nicht mal schlecht.
Was ist Jeopardy? Hab ich da noch 'ne echte Bildungslücke?
27.06.2017 18:35
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.402

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kaktus
Was ist Jeopardy? Hab ich da noch 'ne echte Bildungslücke?

https://de.wikipedia.org/wiki/Jeopardy!
27.06.2017 18:37 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Oldfield Oldfield ist männlich
endings are just beginnings


images/avatars/avatar-492.jpg

Dabei seit: 05.06.2007
Beiträge: 2.649

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch hier lautet meine Antwort - googlen hilft!

Aber sicherlich kennst du das (TV-)Quiz, bei dem die Antwort vorgegeben wird und du die passende Frage erraten musst. Bei den Amis sehr beliebt, soweit ich weiß.



MfG Tim

__________________
Herr Präsident, wir kenn' nur eine Sprache und diese Sprache, die heißt Musik! (Falco in ''The Sound of Musik'')
27.06.2017 18:41 Oldfield ist offline E-Mail an Oldfield senden Beiträge von Oldfield suchen Nehmen Sie Oldfield in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Oldfield
Auch hier lautet meine Antwort - googlen hilft!

Aber sicherlich kennst du das (TV-)Quiz, bei dem die Antwort vorgegeben wird und du die passende Frage erraten musst. Bei den Amis sehr beliebt, soweit ich weiß.



MfG Tim


Also doch keine Bildungslücke! Augenzwinkern
Ich gucke nun mal wenig Fernsehen, RTL schon gar nicht und Quiz-Shows kaum. Oder sollte ich...? großes Grinsen
27.06.2017 19:12
chwi
Incantation


Dabei seit: 04.11.2003
Beiträge: 147

neues Album: Starfields Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Von Maggie ist dieser Tage ein neues Album erschienen:

"Starfields" mit 12 neue Liedern.

Zu "Where The Rivers Run" gibt es auch ein Video. Singleveröffentlichungen sind mir keine bekannt. Insgesamt nett anzuhören, obgleich ohne Sensationen.
Trotz des ähnlichen Titels ist das neue Album dank des dunkelblauen Covers nicht zu verwechseln mit dem schon fast 20 Jahre alten "Starcrossed" (orangerotes Cover).
21.11.2019 11:21 chwi ist offline E-Mail an chwi senden Beiträge von chwi suchen Nehmen Sie chwi in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
QE 2


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 674

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, dieser Trailer mit Ausschnitten aus mehreren Songs: das ist doch wirklich sehr schlagerlastig... Schade, dass sie mit ihrer Stimme nichts Originelleres macht.

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
21.11.2019 17:42 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.111

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es gibt anscheinend nicht viele Oldfields, die Musik für Maggies besondere Stimme schreiben können.

__________________

Slightly distorted. Always.


22.11.2019 01:03 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « erste ... « vorherige 3 4 [5] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mikes musikalisches Umfeld » Maggie Reilly

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board