Deutsches Mike Oldfield Forum (https://www.oldfield-forum.de/index.php)
- Mike Oldfields Welt (https://www.oldfield-forum.de/board.php?boardid=1)
-- Andere Musiker (https://www.oldfield-forum.de/board.php?boardid=13)
--- Mike Oldfields Single mit Orchester (https://www.oldfield-forum.de/thread.php?threadid=5917)


Geschrieben von Trajan64 am 01.06.2024 um 11:21:

  Mike Oldfields Single mit Orchester

Hallo Freunde, nach 5 (oder 6 Wochen?) Arbeit habe ich mal eine Cover-Version von Mike Oldfield gemacht. Mike Oldfields Single. Die Idee war das ich traditionelle und Orchester-Instrumente kombiniere. Insgesamt brauchte ich 25 Instrumente und 45 Spuren. Das hat ausserordentlich spaß gemacht! Ab 2:25 lasse ich es richtig scheppern. Auf meinem YT-Kanal nenne ich mich Frank Colonier. Mein verstorbener Bruder nannte sich Ronald Colonier, deshalb meine Änderung. Ausserdem klingt Frank Klafzinski nicht so gut Augenzwinkern
Mal sehen was ich als nächstes mache. Vorschläge?
Gruß, Trajan64
https://www.youtube.com/watch?v=6bQpq7CpMZQ



Geschrieben von Tarantoga am 01.06.2024 um 21:19:

 

Hallo Frank,

ich habe mir heute auch noch mal deine anderen Aufnahmen in deinem YT-Kanal angehört. Insbesondere dein Beitrag zum TB-Remix-Contest gefällt mir ausgesprochen gut.

Du hast dir da sehr viel Arbeit gemacht und das Ergebnis ist wirklich toll geworden Daumen hoch

Ich hab dir mal einen netten Kommentar dagelassen. Vielleicht hilft das ein bisschen, damit auch noch mehr Fans deine TB-Version zu hören bekommen. smile



Geschrieben von Trajan64 am 01.06.2024 um 22:27:

 

Vielen dank auch Augenzwinkern Ich überlege ob ich nicht Hergest Ridge machen soll. Wird ja dieses Jahr auch 50 und war überhaupt das Erste was ich von Mike Oldfield gehört habe.Ich liebe dieses Album. Ich hatte auch mit Incantations angefangen aber damals hatte ich nur die Cubase-Elements. Der Anfang von Incantations ist Progressiv like a Boss. Und meine Elements hatte keine Taktspur. Ein Paar gute Freunde hier im Forum haben mir aber glücklicherweise die Noten geschickt. Mittlerweile habe ich die Cubase-Artist und damit gehts. Auch habe ich keine Spurenbegrenzungen mehr. Ich schau mal wie weit ich komme.
LG, Frank


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH